Souveräner Saisonstart der Jugend I

Am vergangenen Samstag hieß es für unsere erste Jugend: „Saisonauftakt“! Da wünscht man sich natürlich einen guten Start, häufig hängt ein ganzer Saisonverlauf vom Start ab. Entsprechend konzentriert gingen die Jungs und Mädels ins Spiel gegen die Bockumer Bulldogs. Echte Spielfreude konnten die Zuschauer schon nach einer Minute bestaunen, Leanne Knoche erzielte auf Vorlage von Janina Böhmer das erste Saisontor. Kapitän Mattis Menne (Vorlage Katrin Reineke) erzielte nach vier Minuten das zweite Tor. Der Gast aus Bockum war sichtlich überrascht vom engagierten Start der Blitze. Celina Dörge (Vorlage Janina Böhmer) und Pascal Milbrodt erhöhten bis zur siebten Minute auf 4:0. Das kann man wohl als „Start nach Maß“ bezeichnen! Im Folgenden ließen die Blitze es etwas ruhiger angehen und beendeten mit diesem Vorsprung das erste Drittel.

Das zweite Drittel nutze Trainer Michael Bobbert zum testen. Er nahm eine Reihenumstellung vor und verteilte Aufgaben neu. Eine echte Herausforderung für unsere Jugend. Abstimmung und Absprache litten insbesondere im Kombinationsspiel. Bockum kam nun besser in die Partie. Aber in der Defensive standen die Blitze weiterhin sicher, so endete das zweite Drittel torlos.

Für das dritte Drittel hatten die Blitze sich noch mal etwas vorgenommen. Zwei Überzahlsituationen nutzten Celina Dörge und Mattis Menne, jeweils auf Vorlage von Levi Seck. Zwei weitere Treffer erzielte Mattis Menne auf Vorlagen von Katrin Reineke und Pascal Milbrodt. Den Shutout von Goalie Benni Hess verhinderte der einzige Treffer der Bulldogs durch Max Habels erst 30 Sekunden vor Schluss.

Letztendlich siegte die Jugend I souverän gegen die Bulldogs. Wir dürfen gespannt sein, was der weitere Saisonverlauf nun bringt. Eine relativ ausgeglichene Liga verspricht reichlich Spannung. Für unsere Jungs und Mädels geht es nach der Osterpause am 15.04. in Hilden weiter.