Keine Punkte für die Blitze in Iserlohn


In Iserlohn sollte es nach dem Derbysieger in Detmold die
nächsten Punkter die Herren der Blitze geben. Leider haben
wir heute das Spiel verloren, nicht bis zum Schluss gekämpft zu
haben,nnen wir uns nicht vorwerfen, musste Coach Martin
Bobbert konsterniert festhalten.
Durch zwei Unaufmerksamkeiten zu Beginn und Ende des
ersten Drittels mussten die Brakeler das Drittel mit einem 2:4
Rückstand beenden.
In der Pause schwor man sich ein nicht aufzustecken und
wähnte sich mit dem Gegner auch auf Augenhöhe. Einen
weiteren Gegentreffer konterten Michael Bobbert, Spielertrainer
Martin Bobbert und Stefan Pott innerhalb von knapp 2 Minuten,
um zu egalisieren. Mattis Menne stelle per Doppelschlag in
Überzahl eine Führung für den Schlussabschnitt her.
Hier zeigten sich die Iserlohner aufmerksamer und ein Stück
weit cleverer. Vom Bullypunkt weg und in numerischer Überzahl
nutzten die Sauerländer ihre Chancen. Ein starker Rückhalt im
Tor zog den weiteren Angriffsbemühungen der Gäste den
Zahn. Die Nethestädter hatten mit 11:12 das Nachsehen.
Am 16. April soll der zweite Saisonsieg im ersten Heimspiel
gegen Velbert II geholt werden.


Brakel (Tore/ Vorlagen): Mattis Menne (3/1), Plückebaum,
Martin Bobbert (3/1), Michael Bobbert (2/3), Heinemann, Michel
Menne (0/2), Noel Menne, Pott (1/1), Reineke (1/1), Teichrieb
(1/0)

Die aktuellen Trainingszeiten

GruppeWochentag
UhrzeitTrainer*in
Laufschule21. Februar bis 28. März
Dienstag
16:30 bis 17:30 UhrMartin, Karina, Mattis, Domenik, Hannah & Alina
BambiniFreitag16:30 bis 18:00 UhrMartin, Karina, Mattis, Domenik & Hannah
SchülerDonnerstag17:00 bis 19:00 UhrStefan & Maria
JugendMontag in Paderborn18:45 bis 20:15 UhrAlexander Marker
Dienstag18:30 bis 20:30UhrLena
DamenDienstag18:30 bis 20:30 UhrLena
HerrenDonnerstag19:00 bis 21:00 UhrMartin
ZockenFreitag 18:00 bis 20:00 UhrMartin, Karina & Mattis