Blitze genießen Ausbildung

Am letzten Sonntag durften die Blitze Thomas Schütt zur Trainerfortbildung in Brakel begrüßen. „Die Fortbildung hatte in diesem Jahr den Schwerpunkt Torwarttraining. Hierfür konnte Christian Keller, der Leiter der Trainerausbildung, zur Freude aller Teilnehmer Thomas Schütt gewinnen. Thomas Schütt ist aktuell der Trainer der Langenfeld Devils.

Schütt selbst hat 21 Jahre das Tor auf dem Eis gehütet. Zwischenzeitlich hat er sogar für die Düsseldorfer EG in der Eishockeybundesliga gespielt. Ein Fachmann hat den acht Teilnehmern aus Brakel und den Gästen aus Bissendorf, Iserlohn und Paderborn also die Kunst des Torhüterspiels nähergebracht.

Die Goalies können nun im spezifischen Einzeltraining und im Teamtraining noch besser geschult werden. Es kann also bald losgehen mit der Saison 2018.

Ligen 2018

Endlich ist es soweit. Unsere Gegner für das Jahr 2018 stehen fest:

Herren
Landesliga Westfalen
Bochum Lakers I, Brakel Blitz I, Commanders Velbert II, Mendener Mambas II, Miners Oberhausen III, Münster Mottek I, Neheim Blackhawks I, Samurai Iserlohn III, Sauerland Steel Bulls II, SHC Rockets Essen III

Damen
2. Damenliga
Bissendorfer Panther I, Bochum Lakers I, Brakel Blitz I, Düsseldorf Rams I, Hilden Flames I, Miners

Jugend
2. Jugendliga West A
Bockumer Bulldogs I, Brakel Blitz I, Crash Eagles Kaarst II, Crefelder SC II, Düsseldorf Rams II, HC Köln-West Rheinos I, Hilden Flames II, Monheim Skunks I, SG Langenfeld Devils I, Uedesheim Chiefs I

2. Jugendliga West B
Ahauser Maidy Dogs I, Bochum Lakers I, Brakel Blitz II, CSL Detmold I, Duisburg Ducks I, Miners Oberhausen II, Münster Mottek I, Samurai Iserlohn I, SHC Rockets Essen I, TV Paderborn I

Schüler
2. Schülerliga West A
Brakel Blitz I, CSL Detmold I, Mendener Mambas II, Samurai Iserlohn II, TV Paderborn I

Wir gehen dieses Jahr mit den Herren, Damen, Schülern und zwei Jugendteams an den Start. Wir freuen uns schon auf eine tolle Saison mit vielen spannenden Spielen.

Goalies starten wieder mit Trainingslager in die neue Saison

2018 wollten die Goalies mit ihren Trainern und Betreuern eine kleine Reise unternehmen und das  Torwart-Wochenende in Hannover durchführen. Kurzfristig wurde die Trainingsstätte wegen Renovierungsarbeiten geschlossen und zudem fielen fast alle Spieler aus Hannover aus. Als wäre das nicht alles schon schlimm genug eine weitere schlechte Botschaft: unsere Halle hatte einen Wasserschaden…

All das konnte die Blitze jedoch nicht aufhalten und spontan wurde alles möglich gemacht um das Wochenende trotzdem in Brakel durchzuführen.

Der erfahrene und immer sehr gern gesehene Trainer Reinhold Düker-Manns hat auch dieses Jahr die Einladung angenommen und Samstagmorgen begann das Training mit einem intensiven Warmup.

Gegen Mittag trafen die Spieler ein, die sich spontan die Zeit zu Gunsten ihrer Torleute einrichten konnten.

An dieser Stelle: Herzlichen Dank!

Am Nachmittag trafen Torhüter Phillip Grittner und die Brüder Marvin und Dustin Hoferichter ein. Auch diese Bissendorf Spieler sind schon seit langem gerne im Generationenpark gesehen.

Die drei hatten morgens bereits ein Vorbereitungstraining für die Bundesligasaison absolviert und sind im Anschluss nach Brakel gekommen.

Der Samstag wurde abgerundet mit einem Nacht-Zocken. Die Hallenbeleuchtung wurde ausgeschaltet, Spieler und Torleute wurden mit Knicklichtern kenntlich gemacht. Ein fluoreszierender Ball wurde auf die Fläche geworfen und los ging das Spaß-Spiel.

Der Sonntag begann traditionell mit einem Frühstück. Im Anschluss wurde erst ein Trockentraining und dann ein anspruchsvolleres Praxistraining durchgeführt. Nach dem Mittagessen wurden die Übungen nochmal intensiver und komplexer.

„Es ist anstrengend, aber es macht Mega-Spaß!“ sagte Lavinia in einer kleinen Pause.

Ein super dickes Dankeschön geht an Leanne (Trainerin) und Celina (Betreuerin),

die das komplette Wochenende für die Torleute, Spieler und Eltern zu jeder Zeit ansprechbar waren.

 

Der ortsansässige Fleischer und Sponsor Willi Lange unterstütze auch dieses Mal den Verein. Vielen Dank, die Schnitzel waren sehr lecker!

Nicht zu vergessen die Mütter:

Alex, Antonia, Heike, Dorthe und Barbara, die dieses Wochenende mit Obst, Kuchen, Mittagessen zubereiten, Salate vorbereiten, spülen, abtrocknen, aufräumen etc. im Hintergrund zu einer abgerundeten Veranstaltungen werden ließen.

 

 

Die aktuellen Trainingszeiten

Das neue Jahr ist noch keine zwei Wochen alt und endlich sieht man wieder glückliche Kinderaugen in Brakel und Umgebung.

Der Grund:

Die orangene Hartgummikugel rollt wieder in der Halle im Generationenpark und hier sind die aktuellen Trainingszeiten:

 

Montag:

17:15-19:00 Uhr Jugend

19:00-21:00 Uhr Herren

 

Dienstag:

16:15-17:15 Uhr Laufschulkurs

17:15-18:45 Uhr Bambini

18:45-20:30 Uhr Damen

 

Donnerstag:

17:00-18:00 Uhr Torwarttraining

18:00-19:30 Uhr Schüler

 

Freitag:

17:00-18:30 Uhr Schüler

18:30-20:00 Uhr Jugend

20:00-21:15 Uhr Zocken nach Absprache

Die letzten Heimspiele

Sonntag, 12. November

Schüler I: 11 Uhr gegen Mendener Mambas II

 

Sonntag, 19. November

Schüler II: 13 Uhr gegen Uedesheim Chiefs

Schüler I: 15 Uhr gegen Pulheim Vipers II