Laufschule nimmt neue Teilnehmer auf!

Endlich wieder auf die Rolle kommen…

 

Nachdem  Laufschule sowie Skaterhockeykurs in den vergangenen Wochen den Trainingsbetrieb wieder aufgenommen haben und das neue Hygienekonzept der Blitze getestet werden konnte, wurde festgestellt, dass die Gruppen noch neue Teilnehmer aufnehmen können.

Wichtig für die Teilnahme ist nur eine Anmeldung unter martin.bobbert@gmx.de.

 

Die Kurse richten sich an alle Kinder zwischen 4 bis 10 Jahren und ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Wann:
Immer Freitags von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr

 

Laufschulkurs:
(Richtiges und sicheres Fortbewegen auf Inlineskates)
Alle zwei Wochen (gerade KW) von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr

 

Skaterhockey-Schule:
(Fahren und Umgang mit Schläger und Ball)
Alle zwei Wochen (ungerade KW) von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr

 

Wo:
In unserem „Blitz-Dom“ (Halle am Generationenpark in Brakel)

Bitte mitbringen:
Beschriftete Trinkflasche, Inlineskates und Protektoren soweit vorhanden

Zudem wird ein Mundschutz zum Betreten und Verlassen der Halle benötigt.

Kosten:
Die erste Schnupperstunde ist kostenlos!

Bei weiterem Interesse können vor Ort 10er Karten zu je 35 € erworben werden, die für
beide Kurse gelten und anteilsmäßig erstattet werden können, wenn die Karte nicht
aufgebraucht wird. Im Preis enthalten ist auch das neue Laufschul-T-Shirt der Blitze.

Vereinsmitglieder des Turnvereins Brakel nehmen kostenlos teil.

 

 

Noch mehr Infos > > HIER < < !

Fragen bitte an martin.bobbert@gmx.de.

 

Bambini starten in die Endrunde

02.09.2019 – Am Sonntag, den 01. September, begann mit dem Spiel in Düsseldorf auch für unsere Brakel Blitze-Bambini die neue Saison. In einem sehr ordentlichen Spiel, bei dem unsere Jüngsten toll kämpften, stand es am Ende leider 13:5 für die Düsseldorf Rams. Nachdem die Blitze bereits 5:1 in Rückstand geraden waren, gelang es ihnen mit toller Moral, auf 5:4 heranzukommen. Allerdings legte Düsseldorf auch wieder zu und zog mit 9:4 davon. Am Ende stand dann das besagte 13:5, das zwar verdient war, aber den tollen Einsatz unserer Kleinsten vielleicht nicht ganz wiedergibt, denn sie haben wirklich toll gefightet. Daten zum Spiel gibt es hier.

 

Erfolgreiches Heimspiel-Wochenende vor der Sommerpause

18.06.2019 – Am 15. und 16.06. griffen die Blitze Teams der Jugend und der Herren ein letztes Mal vor der Sommerpause an, um Punkte für das Punktekonto zu erspielen. Den erfolgreichen Anfang machte das Jugend-Team der Blitze gegen die SHC Rockets Essen. Das Spiel endete mit einem satten 9:0 für Brakel. Details zum Spiel gibt es hier. Danach folgte die gleiche Paarung unter den Herren, allerdings war es hier die dritte Herren-Mannschaft aus Essen, die das Feld betrat. Die Blitze setzten sich auch hier durch und gewannen souverän mit 18:3. Details zum Spiel gibt es hier.

Am Sonntag waren dann beide Blitze-Mannschaften erneut gefordert. Wieder eröffnete das Jugend-Team und stellte sich den Pulheim Vipers. Trotz tollem Engagement musste Brakel allerdings eine deutliche 0:7 Niederlage hinnehmen. Details zum Spiel gibt es hier. Die Herren hatten im Anschluss die dritte Herren-Mannschaft der Samurai Iserlohn zu Gast und erspielten einen fulminanten Kantersieg. Mit 38:5 endete das Spiel schließlich. Details gibt es hier.

Während der beiden Heimspieltage konnte weiter für die Aktion „VereinsBulli für die Blitze“ gespendet werden. Stand 18.06.2019 sind bereits 60% des Ziels erreicht. Das ist toll und wir danken allen Spendern, möchten allerdings darauf hinweisen, dass wir noch einige Spenden benötigen, um den Traum wahr werden lassen zu können. Alle Informationen gibt es HIER. Wer direkt spenden möchte, kann das HIER tun.

Freude über den Sieg.

 

 

post

Pokalniederlage für Schüler

03.06.2019 – Am Samstag, den 01.06. hatten es unsere Schüler-Blitze mit den Samurais aus Iserlohn zu tun. Im Pokalheimspiel im Blitz-Dom mussten sie sich dem Favoriten vom Seilersee am Ende allerdings geschlagen geben. Trotz kämpferischer Leistung und tollen Paraden unserer Torfrau Jette, die ein noch höheres Ergebnis verhinderte, hieß es am Ende 4:14 (2:6, 2:4, 0:4) aus Brakeler Sicht. 2x Menne, 1x Spielberg und 1x Heinemann hießen unsere Torschützen. Details zum Spiel gibt es hier.