Schüler fordern Spitzenteam

„Es ist schon zwei Wochen her und trotzdem können wir immernoch stolz auf unser Team sein. Schließlich ging es gegen die aktuell wohl beste Schülermannschaft in Deutschland“, berichtet Coach Marius Rubarth noch voller Freude.

Den ersten Sieg verbuchten die Blitze schon vor dem ersten Bully, denn sie konnten trotz einiger Ausfälle noch eine Mannschaft auf das Feld schicken. Dem 6-Jährigen Lennart Disse ist es zu verdanken, dass seine deutlich älteren Mitspieler überhaupt antreten konnten.

Es entwickelte sich ein schnelles Spiel. Obwohl Kaarst etwas überlegen war kamen auch die Blitze zu guten Möglichkeiten. Lena Albrecht brachte die Blau Gelben unter tosendem Applaus mit 1:0 in Führung. Die Blitze spielten konzentriert weiter und hielten die Führung fast bis zum Ende des ersten Drittels. 26 Sekunden vor der Pause konnte Henry Teichrieb, der sonst auf dem Feld steht, im Tor überwunden werden.

Auch im zweiten Drittel spielten die Stürmer mutig nach vorne und die Verteidiger warfen sich in jeden Ball hinein. Henry Teichrieb, der mit seiner Leistung sogar den ein oder anderen gelernten Goalie in den Schatten stellte, musste dennoch zwei Gegentreffer hinnehmen.

 

Mit 1:3 ging es für die jungen Blitze in den letzten Abschnitt des Spiels. Leider ließen Kräfte und Konzentration ein wenig nach und so konnte Kaarst einen Doppelschlag und einen dreifachen Torerfolg innerhalb von zwei Minuten verbuchen.

Der letzte Treffer des Tages, war dann trotzdem noch den Hausherren vorbehalten. Noel Timmermann konnte den Ball sensationell mit der Rückhand im Tor unterbringen.

„Wir sind heute ohne gelernten Goalie angetreten und mussten drei Stammkräfte auf dem Feld gegen eine so starke Mannschaft ersetzen und dennoch konnten wir den Crash Eagles zwei Drittel lang alles abverlangen. Natürlich macht mich das stolz“, sagte Trainer Martin Bobbert, während sich seine Schützlinge noch den verdienten Applaus der Fans abholten.

 

Nach der Sommerpause spielen die Blitze um die Plätze eins bis fünf in der zweiten Schülerliga.

Blitze-Herren verlieren erneut

Eine knappe 8:10 Niederlage mussten die Herren der Blitze im Heimspiel gegen die Bockumer Bulldogs einstecken. Dabei begann das Spiel gut für die Blitze. Bereits nach 2 Minuten konnte Niklas Plückebaum auf Vorarbeit von Jonathan Hess das 1:0 erzielen. In einem hart umkämpften ersten Drittel konzentrierten sich die Jungs von der Nethe auf das Einfache. […]

Jugend verabschiedet sich in die Sommerpause

Die Blitze-Jugend verabschiedet sich mit einem Sieg und einer Niederlage in die Sommerpause. Die Sauerland Steel Bulls wurden mit 6:2 in der eigenen Halle geschlagen, gegen die Samurai Iserlohn verlor man 2:8. Die Sauerländer konnten in den vergangenen Jahren noch nie besiegt werden, sodass die Anspannung vor dem Spiel groß war. Doch die Blitze hielten […]

Derbysieg und Vorrundenmeisterschaft

Grund zum Jubeln haben in dieser Saison vor allem die Schüler. Der siebte Sieg im siebten Spiel bedeutet für die zweite Schülermannschaft schon vorzeitig die Meisterschaft in der 2. Schülerliga C und gleichzeitig die Qualifikation zur ersten und stärksten Endrundengruppe der zweiten Schülerliga. „Es ist der bisher größte Erfolg für unseren Nachwuchs und daher sind […]